AUS DER SCHWEIZ De la Suisse

150 Tonnen! WTF?

Du hast gedacht 150 Tonnen seien viel? Es sind gar nicht 150 Tonnen. Es sind 150'000 Tonnen! Und WTF steht übrigens für WHAT THE FUTURE!

In der Schweiz gelangen jährlich rund 150‘000 Tonnen Wasch- und Reinigungsmittel ins Abwasser. Dies entspricht einem Verbrauch von 21kg pro Person und Jahr. Das Problem dabei?

Die problematischen Inhaltsstoffe: Verschiedenste Tenside, Farb- und Duftstoffe, antibakterielle Zusätze, optische Aufheller, Konservierungsstoffe, Mikroplastik, Kunstoffverbindungen und so weiter...

Diese Inhaltsstoffe werden in unseren Kläranlagen nur teilweise abgebaut und fliessen somit mit dem geklärten Wasser wieder raus in unsere Gewässer  und gelangen damit letztlich wieder in unser Trinkwasser.

Unsere Mission: Zu Hause putzen zu können, ohne anderswo zu schaden. Mit einem Reinigungsmittel dich und die Umwelt schonen? ganz easy mit unseren kleandrops!

Unsere kleandrops sind:

🌿 - biologisch abbaubar
🐇 - vegan
♻️ - ohne Mikroplastik
🧪 - keine Chemiekeulen
📦 - nachhaltig verpackt
💪🏼 - reinigungsstark

Warenkorb

keine Produkte mehr an Lager

Ops.. hier fehlen die Drops